Symptome Und Syndrome

Dysphagie - eine Verletzung des Schluckens, verursacht durch neurogene und physiologische Natur

Dysphagie über ein solches Problem wie Dysphagie( Schluckbeschwerden), sagen, wenn das Problem der Nahrungsaufnahme nicht nur solide, sondern auch Flüssigkeit.

Wenn plötzlich aus irgendeinem Grund ist es schwierig geworden zu schlucken, können Angst verursachen nicht nur die Störung entstanden ist, sondern auch die begleitenden Empfindungen: Atemnot, Übelkeit, Schwindel oder ohne sie. Und dann, wenn es nicht auf solche Dinge wie fragwürdig Frische Atem wird.

Denken Sie daran, dass das Schlucken ist nicht nur ein Prozess Nahrung durch die Speiseröhre zu transportieren. Es ist auch ein Ritual Massage klumpig Nahrung eng benachbarte Trachea und leistungsfähige neurovaskulären Bündel.

Tufts - der Name des Vertreters, was impliziert, um den Durchgang eines einzelnen Kanals eines großen Nerven-, demselben Kaliber der Arterie und eine oder zwei Adern. Wenn Frustration Förderung Mechanismus der Speiseröhre ist eine positive Wirkung auf ihre Anschläge. Upset

Schlucke können nicht nur Tumor der Speiseröhre oder

seinen Wandbruch zu erhöhen - Divertikel, sondern auch den Druck von außen ausgeübt wurde, und aus anderen Gründen. Aber neben

Basen mechanische Eigenschaften existieren und neurogene Ursachen Dysphagie, die allgemein als üblich „im Nervensystem.“ Bezeichnet

Inhalt

  • über painful „Koma im Hals»
  • Klassifizierung und Symptomen
  • Schwierigkeiten beim Schlucken, als ein Symptom der Neurose
  • Eigenschaften Störung im Kindesalter
  • Diagnosemethoden
  • Bereitstellung
  • medizinische Versorgung über die Folgen und Prävention

über painful „Koma im Hals»

Jedermannmindestens einmal erleben ich einen sehr starken Zustand der Angst, wenn scharf trocken im Mund, Rachen, und wenn überhaupt „stoppt“ komprimiert, so dass es schwer zu schlucken ist, nicht nur, aber auch zu atmen. Es funktionierte Komm in den Hals

Abwehrmechanismus: die Augen, um die Gefahr sahen, und das Gehirn befohlenen Stopp, steht nach wie vor! Und wirklich

Kehle schnürte, nicht bedrohlich Phänomen lässt im Inneren des Körpers - Last Reflex die Muskeln der Organe Eintreiben des Halses.

Und es ist nicht nur die Luftröhre, aber hier geht, und die Speiseröhre. Und seine Muskeln verringerten sich auch per Kommando von oben. Zusätzlich vorbei

so schnell Momente dort chronischer Stress-Test ist, wenn das „Nerven Stück nicht in die Kehle gehen.“Aber es ist zwar lang, aber mit der Zeit vergeht.

heißt es: „Kloß im Hals“, „abgefangen Kehle“ auf der Basis eines rein neurologische Gründe auftreten, wenn es eine lange Zeit, oder haben sie gerade erst Erkrankung des Nervensystems, was zu einer Verletzung des Schluckens, die als Gefühl wahrgenommen wird, der auf Nahrung erstickt oder durch das Trinken.

neurologische Störungen, was beinhaltet, um die Entwicklung von Dysphagie Syndrom sowohl akuten entwickelt Zustand und krankheitsverursachende Veränderungen im Nervensystem allmählich und langfristig.

folgende Krankheiten können auf der ersten Kategorie zugeordnet werden:

  • Schlaganfall;
  • Botulismus;
  • Meningitis;
  • Enzephalitis.

zweite beinhaltet:

  • Parkinson-Krankheit;
  • Guillain-Barré-Syndrom;
  • Myasthenia gravis;
  • Multiple Sklerose.
Parkinson-Krankheit

Parkinson-Krankheit provoziert fast immer Schwierigkeiten beim Schlucken Nahrung

Es gibt auch andere Pathologien, aber ihren Beitrag zur Entwicklung von Dysphagie weniger Gewicht.

Es scheint, dass das, was zwischen Botulismus und Parkinson-Krankheit häufig ist - zwischen schlechter Qualität hausgemachten Marmeladen und Senilität? Und zwischen den anderen Gründen auch? Das aktive Prinzip für all diese ungleichartigen Zustände sind Gifte. Wenn

Botulismus-Toxin beeinflußt akut Gehirn ohne Luftzutritt des Mikroorganismus zu reproduzieren, wenn Insuffizienz der cerebralen Zirkulation( in jedem Alter) Oxidationsprodukten des Stoffwechsels im Hirngewebe gebildet sind. Viel langsamer, aber genauso unweigerlich wie das Gift der Mikrobe.

Dasselbe in akuten zerebralen Unfall geschieht - ein Schlaganfall, und in all den oben genannten Fällen, was entweder zu einer akuten Schwellung des Gehirns oder die Störung der Leitung der Strukturen der Medulla ist, für die Atmung und das Schlucken verantwortlich.

Klassifizierung und Symptome

Symptome von Dysphagie verursacht nicht nur durch die Ursache zu provozieren, sondern hängt auch von dem Ausmaß und die Tiefe ihrer Entwicklung - die Beteiligung an dem Prozess bestimmter Muskeln der Speiseröhre und die angrenzenden Gebiete.

Daher wird Dysphagie klassifiziert, unterteilt in:

  • oropharyngeal;
  • ist Ösophagus;
  • Cryopharyngeal;
  • ist nicht mit der Muskulatur der Speiseröhre Aktivität zugeordnet.

Ösophagus-Dysphagie

erstes( oropharyngealen) -Spiegel - ein Bereich des Oropharynx, von wo es schwierig ist, ein Stück zu schlucken in die Speiseröhre als Ergebnis, ob die Pathologie der Muskulatur der Zone, ihre Nervenregulationsstörungen zu bewegen, oder Änderungen auftritt in peripharyngealen Strukturen.

Ösophageale Dysphagie( reine Speiseröhre) kann 3 Ebenen haben:

  • oberen;
  • Durchschnitt;
  • niedriger.

Es verursacht wird, durch sie oder mechanisch schwierig, die Speiseröhre zu überqueren, ist nicht auf seine Muskelaktivität oder Störung letzte Operation von dem einen oder anderen Grund verursacht wurden. Eine mechanische Obstruktion kann ein Tumor sein, eine Narbe von einer Verbrennung der Speiseröhre und ähnliche Faktoren.

Dysfunktion kann auch sowohl eine Vergiftung mit mikrobiellen Giften als auch vegetative Neurosen oder andere Ursachen verursachen. Im Fall einer Funktionsstörung des kreisförmigen Muskels des oberen incoordination Ösophagussphinkter cervicale Ebene oder cervicale incoordination zu sagen.

letztere Gruppe Gründe - es durch die Speiseröhre von außen eingefangen wird, wie es der Fall mit seinem Aortenaneurysma und andere ähnliche Optionen zu klemmen.

auf den Ernst der Situation um 4 Grad der Dysphagie beschrieben Abhängigkeit:

  • ersten - keine feste Nahrung geschluckt;
  • zweite - Ösophagus erstreckt sich frei bei Unmöglichkeit der Aufnahme von fester Nahrung in einem Nahrungsmittelpüree Zustand( halbfeste und weich);
  • die dritte - die Speiseröhre wird ausschließlich für Flüssigkeiten geführt;
  • die vierte - Schlucken ist absolut unerreichbar, es ist schwer, sogar Speichel zu schlucken.

Dysphagie jede in der Unmöglichkeit manifestiert Ätiologie Nahrung des Schluckens( Schwalben nicht passieren auf den Hals und zurück in den Mund).Entweder wird das Schlucken durchgeführt, aber es bewirkt ein Gefühl der "Unterdrückung", das Koma an einer der Kehlstellen aufhört.

Die extreme Empfindung ist ein scharfer Schmerz in der Mitte des Brustbeins, vergleichbar mit dem Herzen.

Schwierigkeiten beim Schlucken, als ein Symptom der Neurose

Zustandes, auch als funktionelle Dysphagie bezeichnet ist ein Symptom für die Vielfalt der Neurose. Neurotisches Schlucken

gefährdet sind Personen beiderlei Geschlechts, aber mit einer höheren Inzidenz bei Frauen und die Altersgrenze ist 40 Jahre für Männer, für die der Staat ist schwer Schlucke sehr selten auftreten. Kindernerven

Dysphagie gibt über seine Existenz in der Kindheit und die frühe Kindheit Erbrechen oder Aufstoßen, Sorge mit Schlafstörungen und Appetit kennt.

Kinder unter dem Alter des Schülers zugeteilt unerklärliche Reizbarkeit und Aggressivität, geschlossen, durch einen gezielten, gespannten Spaß ersetzt.

Symptome begannen nervös Dysphagie in diesem Segment des Lebens kann in Transport intolerant Reise werden, was zu Übelkeit und Erbrechen( wie Bewegungskrankheit), schlank( trotz einer ausreichend oder sogar gesteigerter Appetit) Figur, die Neigung des Körpers des akuten Infektion und chronischen Träger von pathogenen Roto zu besiegenund nasopharyngeale Mikroflora.

Bei neurotischen Erwachsenen tritt Schluckbeschwerden als Reaktion auf konfundierende und ängstliche Lebensumstände auf( sowohl häuslich als auch industriell).Beginnend mit poporhivaniya mit einem Gefühl der „aufhören zu atmen“, „Unfähigkeit zu atmen“, ist der Zustand die Angst vor dem Tod durch Ersticken, floss sofort in eine Panikattacke.

Eigenschaften Störung im Kindesalter

Anstieg Störungen bei Kindern disfagicheskogo sowohl angeborene und während der Lebensdauer der Pathologie erworben werden können:

  • Nervensystem;
  • der Wirbelsäule;
  • Pharynx;
  • direkt in die Speiseröhre.
Spezifisch kann

Schluckstörung ein Symptom der Athetose sein, Zerebralparese, Bechterew-Syndrom-Rossolimo, Chiari-Krankheit oder eine Abnormalität der Speiseröhre, des Rachens, Spina bifida.

ein Säugling vermutet, dass das Vorhandensein der Störung auf den folgenden Eigenschaften des Verhaltens während des Zuführens sein kann: Das Kind isst nicht gut

  • unnatürliche Position des Kopfes und Halses;
  • offensichtliche Schwierigkeiten beim Schlucken oder eine Brust Empfangen Säuglingsnahrung saugen, mit langen Anschläge zur Einnahme Saugen;
  • Weigerung, weiter zu saugen, trotz der unnatürlich geringen Menge an akzeptiert, weit von der Norm;
  • Husten oder Atemstillstand mit rotem Gesicht;
  • spuckt aus den Nasenlöchern.

Diese Funktionen können während und nach der Bewässerung mit einer geringeren oder gleichen Symptomschwere auftreten.

Ein Kind älter Dysphagie kann dazu führen, häufige Lungenentzündung oder Bronchitis, Asthma Entwicklung( in Abwesenheit von Krankheit bei Verwandten), Gesichtsrötung, während und nach einer Mahlzeit verursachen werden.

Diagnoseverfahren Da die Ursache von Dysphagie können eine Vielzahl von Bedingungen zusätzlich zu berücksichtigen objektive Daten umfassende Diagnosemittel der folgenden Untersuchungen durchzuführen:

  • Speiseröhren Fluoroskopie mit Barium-Kontrast;
  • EFGDS;
  • Ultraschall der Schilddrüse.

Bei Bedarf wird eine MRT-Untersuchung des Gehirns durchgeführt.

Im diagnostischen Prozess ist die Teilnahme eines HNO-Arztes unerlässlich.

Medizinische Versorgung

Prinzipien der Behandlung sind direkt abhängig von der Ursache der Schluckstörungen. In Gegenwart

surround Bildung, was zu einer Durchbruchsvorschubmechanik( Tumor, Narben Divertikel Ösophagus), hergestellt Omeprazol ihre Exzision wirksam. Krankheiten

Pharynx infektiöse entzündlicher Natur ist, behandelt, um eine Reihe von entsprechenden Arzneimitteln und Techniken, während der funktionelle( Nerven-) Dysphagie Behandlung erfordert, Neurologen, Psychotherapeuten( psychoneurologist).Wenn

Dysphagie, Refluxösophagitis aufgrund der Behandlung wird Zubereitungen von Omeprazol und Domperidon Klasse getragen.

über die Folgen und Prävention

Im Notfall Sie medizinische Notfallversorgung benötigen oder auch eine Notaufnahme in einem Krankenhaus statt. Medicaid Maßnahmen kommt die Atemwege in ihrer Nahrung und die Wiederherstellung der Speiseröhre Durchgängigkeit mit Marmelade in es ein Lebensmittel Koma,

von gefangen zu befreien Wenn Sie die Ursachen ignorieren, die im Alltag zu Dysphagie führen, können die Folgen sehr traurig sein: Perforation der Divertikel, zu mediastinitis führt, die LückeAortenaneurysma, in der Lage, den Tod innerhalb weniger Minuten zu verursachen, ein langsames Ausbleichen von Speiseröhrenkrebs.

Daher muss die Pathologie verhindert werden, die zu dem beschriebenen Zustand führt. Es wird durch klinische Beobachtung von Ärzten durchgeführt: Kinderarzt, Onkologe, HNO-Arzt, Neuropathologe und andere Spezialisten.

Nicht weniger wichtig ist die Leistung der Eltern der jungen Patienten und Patienten-adult ärztlichen Rezepts für ein Diät-Regime und die Einhaltung verordneten Medikamente.

  • Aktie
Symptome Und Syndrome

Die Haltung des Opisthotonus - ein Zeichen dafür ist der "Krampfbogen"?

Opistonus ist ein Zustand, in dem eine Person unnatürlich und konvulsive Haltung wird, von Krämpfen gekennzeichnet Gebärmutterhals- und Rückenmu...

Symptome Und Syndrome

Paraplegie - Lähmung der oberen und unteren Extremitäten

Eines der schlimmsten Wünsche - „Abschied Worte“ eine andere Person: so, dass Ihre Hände welk! Und sie wirklich „verkümmern.“Wahrsten Sinne des ...

Symptome Und Syndrome

Ursachen, Anzeichen und Symptome von Hirndurchblutungsstörungen

Das moderne Leben ist in einem solchen verrückten Rhythmus, dass der gewöhnliche Mensch mehr und mehr hat ihre Aktionen zu beschleunigen, we...